Schulprogramm der Grundschule Königswartha „Bjarnat Krawc“

1. Sicherung der Unterrichtsqualität

Beherrschung der Kulturtechniken und Erziehung zur Selbstständigkeit

  • kindgerecht und leistungsorientiert
  • durch Methodenvielfalt der Unterschiedlichkeit der Schüler gerecht werden
  • handlungsorientiert und fachübergreifend
  • soziale Lernformen
  • Förderung leistungsschwacher und leistungsstarker Schüler durch Differenzierung der Lernangebote
  • Arbeitstechniken und Lernstrategien
  • geschlechtsspezifische Förderung
  • Lernfreude, Neugier und Motivation fördern
  • Lehrer als Begleiter/Berater
  • Ausstattung mit modernen PC und Unterrichtsmaterialien
2. Gestaltung des Schullebens

Entwicklung von Gemeinsinn und Toleranz

  • Kenntnis und Akzeptanz konsensfähiger, allgemein akzeptierter Normen durch die Schüler
  • von Achtung und Freundlichkeit getragenes Lehrer-Schüler-Verhältnis
  • Stärkung der Schülerpersönlichkeiten
  • gutes Auskommen zwischen den Schülern: Achtung, Solidarität und Wertschätzung
  • Konflikte ohne Gewalt lösen
  • Miteinander fördern durch Initiativen in den Klassen
  • kindgemäße Gestaltung der Lernumgebung und des Schulgeländes
  • Zusammenarbeit mit Eltern
    Elterngespräche und -informationen
    qualifizierte Bildungsberatung
  • Schulverein
  • KITA
    Schuleingangsphase – Arbeitsplan
    GTA – Kooperationsvereinbarung
  • Kooperation mit regionalen Einrichtungen
3. Traditionen bewahren und erleben

Aktivität, Freude und Kooperation

  • Sorbisch als Fremdsprache fakultativ
  • sorbisches Brauchtum und Traditionen
  • Projektarbeit
  • schulinterne und regionale Wettbewerbe
  • Sportfest, Wettstreite
  • Höhepunkte
  • Ausstellungen, Präsentationen
  • Präventionsarbeit
  • Nutzung öffentlicher Einrichtungen und regionaler Angebote
  • Freizeitangebote